Podiumsdiskussion zu "Menschengerechter Arbeit"

Aktuelles
12.03.2014

Veranstalter war die Friedrich-Ebert-Stiftung

Auf einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung habe ich gestern Abend u.a. mit Gewerkschafts- und Arbeitgebervertretern über das Thema "Menschengerechte Arbeit" diskutiert. Dabei ging es um zahlreiche wichtige Punkte wie neue Formen ...von Arbeit und Beschäftigung, humane Arbeitsgestaltung bis hin zum demographischen Wandel: wie können wir auch in einer alternden Gesellschaft zu einer gerechten Arbeit für alle und neue Modelle bei der Teilzeit kommen? Zur Beantwortung dieser Frage soll - wie im Koalitionsvertrag vereinbart - ein neues Forschungsprogramm zur Zukunft der Arbeit aufgelegt werden. Interessant war, dass Arbeitgeber- wie Arbeitnehmervertreter bei der Frage des Forschungsbedarfs sehr deutlich an einem Strang ziehen. Bei der Umsetzung ist nach Auffassung der Experten - und auch meiner Meinung nach - wichtig, nicht nur die Großkonzerne, sondern vor allem kleinere und mittlere Unternehmen in den Blick zu nehmen. Eine sehr interessante Diskussion!

 

 

Mein Wahlkreis

Als Abgeordneter für den Wahlkreis 258 Stuttgart I ("Stuttgart-Süd") vertrete ich rund 284.000 Einwohner und ca. 180.000 Stimmberechtigte. Mein Wahlkreis umfasst…

Spenden

Um meine intensive Arbeit für Stuttgart auch in der nächsten Legislaturperiode fortsetzen zu können, benötige ich Ihre Mithilfe im Wahlkampf.