Dr. Stefan Kaufmann besucht die Firma ETOGAS in Stuttgart-Vaihingen

Aktuelles
10.07.2013
Bundestagswahl 2013

In der Woche nach Pfingsten hat der Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Kaufmann die Firma ETOGAS GmbH in Stuttgart-Vaihingen besucht. ETOGAS steht für "Electricity to Gas". Die aus dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ausgegründete Firma hat sich auf die Produktion von Anlagen spezialisiert, die überschüssigen regenerativ erzeugten Strom in Methan umwandeln. Das synthetische Erdgas kann gespeichert werden und das bereits bestehende Erdgasnetz kann zum...Zum Artikel

EU-Projekttag an der Max-Eyth-Schule

Aktuelles
10.07.2013
Bundestagswahl 2013

Zu einem EU-Projekttag anlässlich des Europatages war unser Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Kaufmann zu Gast in der Max-Eyth-Schule in Stuttgart-Mitte. Der Projekttag bietet den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, sich vertieft mit der europäischen Integration auseinander zu setzen. Das Thema ist dem Abgeordneten gerade in Krisenzeiten wichtig: „Europa nimmt einen immer größeren Stellenwert in unserem alltäglichen Leben ein. Ziel meines Besuches war es, das Interesse an Europa zu wecken und die...Zum Artikel

Unterwegs im Wahlkreis

Aktuelles
10.07.2013
Bundestagswahl 2013

Auch zwischen den Sitzungswochen und am Wochenende ist Dr. Stefan Kaufmann im Wahlkreis unterwegs. So besuchte er in den vergangenen Wochen beispielsweise das Café Fröschle oder eine Einrichtung des gemeindepsychatrischen Zentrums in Birkach. In Birkack wirbelte er gemeinsam mit gesunden und kranken Menschen an einem Tanzabend über das Parkett. „Mit meinem Besuch möchte ich das Thema Inklusion ins Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen“, sagte Kaufmann am Rande des Tanzabends. Weitere Termine im Wahlkreis...Zum Artikel

Treffer 241 bis 243 von 243

Mein Wahlkreis

Als Abgeordneter für den Wahlkreis 258 Stuttgart I ("Stuttgart-Süd") vertrete ich rund 284.000 Einwohner und ca. 180.000 Stimmberechtigte. Mein Wahlkreis umfasst…

Spenden

Um meine intensive Arbeit für Stuttgart auch in der nächsten Legislaturperiode fortsetzen zu können, benötige ich Ihre Mithilfe im Wahlkampf.