Besuch aus Jieyang

Aktuelles
18.04.2016

Auf Vermittlung des Wirtschaftsrates der CDU e.V. habe ich mich mit Wirtschafts-und Regierungsvertretern der chinesischen Stadt Jieyang getroffen. Dort wird mithilfe einer privatwirtschaftlich organisierten Dachorganisation, die auch eine Repräsentanz in Stuttgart hat, eine „Stadt des Mittelstandes" geplant, die Vorbild sein soll für andere chinesische Megacities. Das betrifft sämtliche Bereiche bis hin zum dualen Bildungssystem. Exklusiver Partner für die Umsetzung und Durchsetzung von Umweltstandards bei der Metallverarbeitung oder Arbeitsplatzstandards bei der Textilverarbeitung ist Deutschland – und hier insbesondere das Mittelstandsland Baden-Württemberg. Viel Erfolg bei der Gestaltung einer „Eco Metal City"!

Mein Wahlkreis

Als Abgeordneter für den Wahlkreis 258 Stuttgart I ("Stuttgart-Süd") vertrete ich rund 284.000 Einwohner und ca. 180.000 Stimmberechtigte. Mein Wahlkreis umfasst…

Spenden

Um meine intensive Arbeit für Stuttgart auch in der nächsten Legislaturperiode fortsetzen zu können, benötige ich Ihre Mithilfe im Wahlkampf.