24-Stunden-Lauf für Kinderrechte

Aktuelles
19.07.2013
Bundestagswahl 2013

Bereits im fünften Jahr in Folge war Stefan Kaufmann mit einem Laufteam beim 24h-Lauf für Kinderrechte des Fördervereins Kinderfreundliches Stuttgart e.V. mit dabei. Ziel des Laufes ist es, auf die Rechte der Kinder aufmerksam zu machen und mit den „erlaufenen“ Spendengeldern lokale Kinderprojekte zu unterstützen.

Zu Beginn des Laufevents mit insgesamt 1.500 Läuferinnen und Läufern wurde der Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen thematisiert. „Ich stehe für einen Ausbau von qualitativ hochwertigen Kinderbetreuungsplätzen insbesondere für die unter Dreijährigen,“ betonte unser Bundestagsabgeordneter. Zur Sicherung der Qualität sei die Trägervielfalt aus öffentlichen, kirchlichen und privaten Trägern genauso notwendig wie eine verstärkte Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern an pädagogischen Hochschulen. Klar ist auch, dass sich das von der Union eingeführte Elterngeld bewährt hat.

Am Ende erreichte das aus rund 30 Teilnehmern bestehende „Team Stefan Kaufmann“ einen ordentlichen 18. Platz bei 32 Teilnehmerteams. Mit insgesamt 900 bis spät in die Nacht erlaufenen Runden konnten die Teilnehmer stolz darauf sein, ihren Beitrag zum erfolgreichen Gelingen der Veranstaltung geleistet zu haben. „Das Rennen um den Bundestag ist zwar noch nicht entschieden, aber beim Kinderlauf haben wir eindeutig die Nase vorn,“ sagte Kaufmann bei der Siegerehrung. 

Mein Wahlkreis

Als Abgeordneter für den Wahlkreis 258 Stuttgart I ("Stuttgart-Süd") vertrete ich rund 284.000 Einwohner und ca. 180.000 Stimmberechtigte. Mein Wahlkreis umfasst…

Spenden

Um meine intensive Arbeit für Stuttgart auch in der nächsten Legislaturperiode fortsetzen zu können, benötige ich Ihre Mithilfe im Wahlkampf.