Brief aus Berlin

Mit meinem "Brief aus Berlin" informiere ich Sie regelmäßig über meine Arbeit im Deutschen Bundestag. Im Mittelpunkt stehen sowohl bundespolitische Themen wie auch Themen aus meinem Stuttgarter Wahlkreis.

Denn es ist mir ein großes Anliegen, immer auch einen konkreten Bezug zu den Bürgerinnen und Bürgern in Stuttgart herzustellen.

An dieser Stelle können Sie regelmäßig den aktuellen wie auch die früheren Newsletter herunterladen. Wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an stefan.kaufmann@bundestag.de

Gleichzeitig bin ich auch an Ihrer Meinung zu meinem "Brief aus Berlin" interessiert.


Briefe aus Berlin 2017

Brief aus Berlin 2017/03
Brief aus Berlin 2017/02
Brief aus Berlin 2017/01


Briefe aus Berlin 2016

Brief aus Berlin 2016/20
Brief aus Berlin 2016/19
Brief aus Berlin 2016/18
Brief aus Berlin 2016/17
Brief aus Berlin 2016/16
Brief aus Berlin 2016/15
Brief aus Berlin 2016/14
Brief aus Berlin 2016/13
Brief aus Berlin 2016/12
Brief aus Berlin 2016/11
Brief aus Berlin 2016/10
Brief aus Berlin 2016/09
Brief aus Berlin 2016/08
Brief aus Berlin 2016/07
Brief aus Berlin 2016/06
Brief aus Berlin 2016/05
Brief aus Berlin 2016/04
Brief aus Berlin 2016/03
Brief aus Berlin 2016/02
Brief aus Berlin 2016/01


Briefe aus Berlin 2015

Brief aus Berlin 2015/23
Brief aus Berlin 2015/22
Brief aus Berlin 2015/21
Brief aus Berlin 2015/20
Brief aus Berlin 2015/19
Brief aus Berlin 2015/18
Brief aus Berlin 2015/17
Brief aus Berlin 2015/16
Brief aus Berlin 2015/15
Brief aus Berlin 2015/14
Brief aus Berlin 2015/13
Brief aus Berlin 2015/12
Brief aus Berlin 2015/11
Brief aus Berlin 2015/10
Brief aus Berlin 2015/09 
Brief aus Berlin 2015/08
Brief aus Berlin 2015/07
Brief aus Berlin 2015/06
Brief aus Berlin 2015/05
Brief aus Berlin 2015/04
Brief aus Berlin 2015/03
Brief aus Berlin 2015/02
Brief aus Berlin 2015/01

 

Briefe aus Berlin 2014

Brief aus Berlin 2014/21
Brief aus Berlin 2014/20
Brief aus Berlin 2014/19
Brief aus Berlin 2014/18
Brief aus Berlin 2014/17
Brief aus Berlin 2014/16
Brief aus Berlin 2014/15
Brief aus Berlin 2014/14
Brief aus Berlin 2014/13
Brief aus Berlin 2014/12
Brief aus Berlin 2014/11
Brief aus Berlin 2014/10
Brief aus Berlin 2014/09
Brief aus Berlin 2014/08
Brief aus Berlin 2014/07
Brief aus Berlin 2014/06
Brief aus Berlin 2014/05
Brief aus Berlin 2014/04
Brief aus Berlin 2014/03
Brief aus Berlin 2014/02
Brief aus Berlin 2014/01

Briefe aus Berlin 2013

Brief aus Berlin 2013/13
Brief aus Berlin 2013/12
Brief aus Berlin 2013/11
Brief aus Berlin 2013/10
Brief aus Berlin 2013/9
Brief aus Berlin 2013/8
Brief aus Berlin 2013/7
Brief aus Berlin 2013/6
Brief aus Berlin 2013/5
Brief aus Berlin 2013/4
Brief aus Berlin 2013/3
Brief aus Berlin 2013/2
Brief aus Berlin 2013/1

Reden im Bundestag

Alle meine Reden im Deutschen Bundestag können Sie entweder in der Mediathek des Bundestages oder in meinem YouTube-Kanal anschauen. Dort finden Sie auch weitere Beiträge mit mir, die ich Ihnen gerne zeigen möchte.

Typische Sitzungswoche

Wenn Besuchergruppen aus dem Wahlkreis nach Berlin kommen, dann wird eine Frage immer wieder gestellt: "Was macht ein Abgeordneter eigentlich die ganze Woche in Berlin?". Gerne will ich exemplarisch eine Arbeitswoche schildern:

Montag
09.00 UhrMitarbeiterbesprechung im Wahlkreisbüro
10.30 UhrFlug nach Berlin
11.45 UhrAnkunft in Berlin; Fahrt zum Büro im Paul-Löbe-Haus
12.00 UhrBesprechung mit den Mitarbeitern, Koordinierung von Terminen
14.00 UhrErledigung der Tagespost und Telefongespräche
15.00 UhrFachtagung Steuerpolitik der Stiftung Marktwirtschaft
18.00 UhrFestakt zur Ehrung der Leibniz-Preisträger der Deutschen Forschungsgemeinschaft
20.00 UhrSitzung der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg. Zur Landesgruppe gehören alle CDU-Abgeordneten aus Baden-Württemberg. Hier werden anhand des Wochenplans im Bundestag die regionalen Belange beraten.
23.00 UhrVorbereitung der Gespräche am Dienstag
Dienstag
08.30 UhrPresseschau und Erledigung der Tagespost
09.00 UhrSitzung der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der CDU-/CSU-Fraktion
11.00 UhrGespräch mit der Kolumbianischen Botschafterin, I.E. Victoriana Mejia Marulanda, zu Kooperationen im Bildungsbereich
12.30 UhrGespräch mit einer Korrespondentin vom SWR-Hauptstadtstudio
14.00 UhrMitarbeiterbesprechung zur inhaltlichen Vorbereitung der Ausschuss-Sitzung
15.00 UhrFraktionssitzung. Die zentralen Themen der Woche werden im Rahmen der Fraktion vorbesprochen und das gemeinsame politische Ziel erarbeitet.
17.00 UhrParlamentariertreffen zur demokratischen Wende im Iran
18.00 UhrKamingespräch der Ludwig-Erhard-Stiftung zum Thema "Mehr Wettbewerb im Bildungswesen?"
21.00 UhrParlamentarischer Abend mit Wissenschaftsverlegern
Mittwoch
08.30 UhrTeilnahme an der Sitzung des Petitionsausschusses als stellvertretendes Mitglied
09.30 UhrSitzung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
13.00 UhrBefragung der Bundesregierung. Hier haben alle Abgeordneten die Gelegenheit, die Bundesregierung zu aktuellen Themen oder Schwerpunkten der vorangegangenen Sitzungen des Bundeskabinetts zu befragen. Zu Beginn erfolgt in der Regel ein einleitendes Kurzreferat eines Mitgliedes der Bundesregierung.
14.00 UhrFragestunde. Schriftlich oder mündlich können Anfragen an die Bundesregierung gestellt werden, die dann entweder direkt oder innerhalb einer Woche beantwortet werden müssen.
16.00 UhrErledigung der Tagespost, Telefongespräche
17.00 UhrTreffen mit anderen Abgeordneten aus der Region Stuttgart zu einem verkehrspolitischem Thema
19.00 UhrDiskussionsveranstaltung "Aus der Krise lernen - Mehr Verbraucherschutz bei Finanzdienstleistungen"
21.00 UhrParlamentarischer Abend der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Donnerstag
08.00 UhrPresseschau und Erledigung der Tagespost
09.00 UhrPlenarsitzung. Der Schwerpunkt der Arbeit in Berlin sind selbstredend die Sitzungen des Deutschen Bundestages. Hier finden nach einer festen Tagesordnung mit klaren Zeitvorgaben die Debatten über Gesetzesänderungen, Gesetzesentwürfe und Beschlussempfehlungen statt.
12.30 UhrPolitische Dialogreihe der Daimler AG zur "Zukunft des Automobils"
15.00 UhrTelefongespräche
16.00 UhrEmpfang einer Besuchergruppe aus dem Wahlkreis
17.00 UhrPlenardebatte zum Thema Bologna-Prozess (Anwesenheitspflicht für Ausschussmitglieder)
18.00 UhrBerliner Gespräche der Konrad-Adenauer-Stiftung
20.30 UhrParlamentarischer Abend des Bundesverbands Mittelständischer Unternehmer
23.00 UhrErledigung der Tagespost
Freitag
08.00 UhrPresseschau und Telefongespräche
09.00 UhrFortsetzung der Plenarsitzung
13.00 UhrArbeitsessen mit Fachleuten aus dem Bundesbildungsministerium
14.00 UhrDiskussion mit einer Schulklasse
16.10 UhrFlug nach Stuttgart
17.20 UhrAnkunft in Stuttgart; Fahrt zum Wahlkreisbüro
18.00 UhrArbeit im Wahlkreisbüro
19.30 UhrVeranstaltung im Wahlkreis: Hauptversammlung des Sportvereins Sillenbuch

Berlinreise

Ich freue mich, jedes Jahr drei der beliebten - vom Bundespresseamt organisierten - Informationsfahrten nach Berlin anbieten zu können.

Jedes Mitglied des Deutschen Bundestages kann pro Jahr drei Besuchergruppen mit jeweils 50 Bürgerinnen und Bürgern aus seinem Wahlkreis zu einer solchen Fahrt nach Berlin einladen.

Die Kosten trägt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA). Das Programm der Reise umfasst eine Stadtrundfahrt, den Besuch des Deutschen Bundestag und weitere Institutionen und ist in allen Programmpunkten verbindlich.

Das Angebot richtet sich an politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren.

Wenn Sie gern an einer der Fahrten teilnehmen würden, nehmen Sie bitte Kontakt mit meinem Wahlkreisbüro in Stuttgart - mit Herrn Mathias Oehlschlägel - auf.

Sie erreichen Herrn Oehlschlägel unter 0711 90729910 oder unter Stefan.Kaufmann.WK@Bundestag.de.

Schülergruppen

Es ist mir ein besonderes Anliegen, jungen Menschen aus Stuttgart einen Einblick in meine politische Arbeit in Berlin zu ermöglichen. Gern lade ich Schulklassen zu einem Besuch im Deutschen Bundestag ein, um vor Ort die Arbeitsweise des Parlaments und der Abgeordneten kennenzulernen und mit mir zu diskutieren.

Da das Interesse an den Besuchsangeboten von Jahr zu Jahr wächst, bitte ich alle Interessierten, ihre Anfragen so früh wie möglich zu stellen.

Alle relevanten Informationen und das Antragsformular für einen solchen Besuch finden Sie hier.

Senden Sie Ihre Anfrage bitte an mein Berliner Büro – Frau Julika Lehmann – per E-Mail: Stefan.Kaufmann.MA03@Bundestag.de oder per Fax: 030 227-76228.

Mein Wahlkreis

Als Abgeordneter für den Wahlkreis 258 Stuttgart I ("Stuttgart-Süd") vertrete ich rund 284.000 Einwohner und ca. 180.000 Stimmberechtigte. Mein Wahlkreis umfasst…

Spenden

Um meine intensive Arbeit für Stuttgart in dieser Legislaturperiode fortsetzen zu können, benötige ich Ihre Mithilfe.